Kaohsiung Taiwan. Drei Tage business meeting und dann noch 2 Tage & 510km mit dem Roller unterwegs.

Freitag Abend hole ich meinen Roller bei 555-Scooter in Kaohsiung City ab. 500 TWD pro Tag, (ca. 15 Euro). Samstag wird dann aufgepackt. Bin mit extra wenig Gepaeck gereist, so dass alles auf den kleinen Roller passt. Warm ist es, so 30-35 Grad, und der Verkehr in der Stadt dicht und chaotisch. Nach 1 Stunde bin ich dann aus dem Groebsten raus, sehe endlich das Meer. Tuerkis gruen und eine leichte Brise. Ein Genuss fuer die Augen. Am Nachmittag komme ich an meinem Hotel an, Bethlehem. Erholen und zum Strand schauen. Abends dann nach Kenting, der Party-Meile im Sueden. Irre was da los ist. Quasi die gesamte Hauptstrasse ist von kleinen Staenden und Discos gesaeumt. Im Gaensemarsch schieben sich tausende von Leute durch die Strasse. Dazwischen Autos und Roller. Dem Taiwanesen gefaellt das ;-)

Sonntag mache ich mich dann auf zur Roller-Tour. Die Ostkueste hinauf, am Meer entlang. Die Sonne brennt, der Fahrtwind kuehlt. Traumhafte Bilcke auf die Kueste und das Meer. An einigen Straenden schaue ich den Surfern zu. Dann weiter, hoch in die Berge. Kuehler und weniger los. Der Roller rollt und die Welt schwankt im Kurven geschlaengel von einer zur anderen Seite. Klasse. Auf dem Rueckweg finden ich noch einen einsamen Beach und springe noch in die Fluten. Body surfen in der Brandung. Das Bier am Abend habe ich mir verdient.

Auf Umwegen fahre ich am naechsten Tag zum Flughafen. Einen Weg durch die Berge finde ich. Als gute Strasse in der Karte verzeichnet, in Realitaet ein Feldweg durch den Dschungel. Hier ist schon lange keiner mehr gefahren. Mir kommt auch die naechste Stunde keiner entgegen. Abenteuer in Taiwan. Ich bin froh als ich wieder Zivilisation erreicht habe und nichts am Roller kapput ging.

So, jetzt nur noch 5 Stunden am Flughafen auf den Flug nach HongKong warten.


Facebooklinkedinmail